Gewerbliche Keltereien mit eigener Marke

 

Adam Bauermees

Sanderaustraße 5
97225 Zellingen
09364 / 9907


www.bauermees-fruchtsaefte.de

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ab 5 Zentnern kann der Saft des eigenen Obstes mitgenommen werden, allerdings direkt von der Kelter, d.h. weder sterilisiert noch in Flaschen abgefüllt. Kein Bag-in-Box-System.

Die Vergütung erfolgt als Gutschrift oder Auszahlung.

 



Bayla Früchteverwertung

Franz G. Brendle GmbH & Co. KG
Delpstraße 11
97084 Würzburg
0931 / 66 06 70

www.bayla.de

 Der Saft des eigenen Obstes kann nicht mitgenommen werden. Bag-in-Box-System nur bei Gastrobedarf.



Kilian Böhm KG

Ochsenfurter Str. 5
97239 Aub, Unterfranken
09335 / 203

Nach Voranmeldung und bei größeren Mengen (Hänger) kann der Saft des eigenen Obstes mitgenommen werden. Kein Bag-in-Box-System.

Die Vergütung erfolgt als Gutschrift.

 



Waldemar Dengel

Gartenstraße 5
97264 Helmstadt-Holzkirchhausen
09397 / 301

www.getränke-dengel.de

Hier gibt es regionalen Streuobstsaft von der Streuobstinitiative MSp e.V.

Nach Voranmeldung kann der Saft des eigenen Obstes mitgenommen werden. Kein Bag-in-Box-System.

Die Vergütung erfolgt als Gutschrift oder Auszahlung.


Franz-Josef Karl


Am Geißgraben2
97950 Gerchsheim
09344 / 238

Hier gibt es regionalen Streuobstsaft von der Streuobstinitiative MSp e.V.

Nach Voranmeldung und bei größeren Mengen (ab 40 Zentnern) kann der Saft des eigenen Obstes mitgenommen werden. Bag-in-Box-System.

Die Vergütung erfolgt als Gutschrift.

 


 

Michael Schmitt


Hauptstraße 25
97243 Bieberehren
09338 / 238

www.kelterei-schmitt.de

Nach Voranmeldung und bei größeren Mengen (ab 10 Zentner) kann der Saft des eigenen Obstes mitgenommen werden. Bag-in-Box-System.

Die Vergütung erfolgt als Gutschrift oder Auszahlung.

Lohnbrennen und Brändeverkauf von Früchten aus der Region.


 


Früchteverwertung Wald


Lerchenweg 2
97294 Unterpleichfeld
09367 / 8607

Nach Voranmeldung und bei größeren Mengen (mindestens 2 Zentner) kann der Saft des eigenen Obstes mitgenommen werden, allerdings direkt von der Kelter, d.h. weder sterilisiert noch in Flaschen abgefüllt. Kein Bag-in-Box-System.

Die Vergütung erfolgt als Gutschrift und bei größeren Mengen als Auszahlung.

Zusätzliche Informationen